• EAT & MEET.

    GEMEINSAM KULINARISCHES AUS ALLER WELT ENTDECKEN

 FRIENDLY KITCHEN. 

Friendly Kitchen: Eat & Meet – der Name ist Programm. Locals und Newcomers kreieren Kulinarisches aus aller Welt, lernen sich kennen und tauschen sich aus. Beim partizipativen Projekt entstehen Beziehungen und das Miteinander wird gefördert. Die abwechslungsreichen Events stehen allen offen und laden ein, selbst die Kochlöffel zu schwingen. Entweder als Chefkoch*in oder als fleissige/r Helfer*in. Friendly Kitchen steht für gelebte Willkommenskultur und Integration, verstanden als gemeinsamen Prozesses, der auf zwischenmenschlichen Begegnungen basiert.

Ziel des partizipativen Projekts ist es, Rahmenbedingungen zu schaffen, welche den Aufbau von inter-individuellen Brücken und Verbindungen fördern. Somit wirken wir der räumlichen Isolation und sozialen Diskriminierung entgegen. Friendly Kitchen

 HINWEIS. 

Das Projekt ist unabhängig und wird von Engagierten aus unserem Freundeskreis umgesetzt. Der Verein FAIR. unterstützt Friendly Kitchen organisatorisch, hilft tatkräftig mit an den Events und greift in Sachen Finanzen unter die Arme.

 WEITERE INFOS.