FAIRSCHOOL.

Plänke Schulhaus Biel 2012 | Mittelstufe Orpund 2013 | Plänke Schulhaus Biel 2014

Banner_FAIRSCHOOL_6„Lieber Remo Boggo und Moritz. Danke das ihr gekommen seit. Ihr seit sehr cool. Wen ich gross bin schaue ich für die Umwelt das vergess ich nie.“

Nach mehreren erfolgreichen Pilotprojekten zu den Themen Lebensmittel, Wasser, Fairer Handel und Recyclling kann mit gutem Gewissen gesagt werden, die FAIRSCHOOL. steht. FAIRSCHOOL. will Kids und Jugendlichen der 4. – 12. Klasse der obligatorischen Schule, der Gymnasien, der Berufsschulen etc. auf spielerische, jugendnahe und innovative Art und Weise einen Zugang zu nachhaltigem Konsum bieten. Die Workshops gehen dabei auf die Broschüre 10,5 Tipps für eine bessere Welt und die darin erhaltenen Themenbereiche konkret ein. Dabei haben Lehrpersonen die Möglichkeit, die für Sie passenden Inhalte entsprechend Ihres aktuellen Bildungsfokus auszuwählen. Grundsätzlich finden die Workshops in Wettkampfform statt, um die Motivation der Teilnehmenden zu erhöhen. Gleichzeitig verbinden wir das Ganze mit viel Bewegung. Um auf die altersgerechte Entwicklung der Jugendlichen eingehen zu können, werden die Workshops dem Entwicklungsstand der Kids angepasst.

“Lieber Remo und Boggo und Moritz. ich habe mega Spass gehabt, und euer Tanz ist genial. Ich habe der Check Check auch mega cool gefunden. Ich will immer der Güsel in den Abfalleimer werfen.”