BAR.

Banner_BAR._2

BAR. ist ein komplett ökologisch und fair funktionierender Bar-/Loungebetrieb und versteht sich als Konzept, das überall umgesetzt werden kann! Der Verein FAIR. will zeigen, dass  auch im Ausgangsbereich Nachhaltigkeit möglich, gefragt und cool ist. Wenn auch dir an deinem Event vor und hinter der Theke Nachhaltigkeit wichtig ist, dann melde dich!
Wir helfen dir dabei:

  • ein faires und ökologisches Getränke- und Foodangebot zusammenzustellen
  • ein sinnvolles Abfallkonzept zu erstellen und Abfall zu vermeiden
  • foodwaste zu reduzieren
  • benachteiligte Menschen zu integrieren
  • ein nachhaltige Infrastruktur aufzubauen
  • Energie zu sparen
  • Besuchende über das Thema Nachhaltigkeit zu informieren
  • und und und!

Das Projekt BAR. tourte bereits durch die Landen. Am Eidg. Turnfest 2013  waren wir die erste und einzige Bar mit fair und biologisch produziertem Angebot sein. Die Besuchenden des ETF waren grösstenteils vom Angebot positiv überrascht und unterstützen das Projekt, die Ideen und Ideale dahinter. Nebst fast ausschliesslich fairen und ökologischen Produkten (wenige Auflagen mussten eingehalten werden) konnten sich die Gäste über den Verein FAIR. und dessen Projekte informieren und sich in Gesprächen mit dem Personal über Fairtrade, Regionalität und Ökologie unterhalten. Gleichzeitig stand das Projekt BAR. am Eidg. Turnfest im Zeichen der Integration: Insgesamt sieben Asylsuchende konnten fair bezahlte Erwerbsarbeit verrichten und waren somit während der ganzen zehn Tage Teil des Betriebs. Das ganze natürlich völlig legal dank einer kurzfristigen Bewilligung für Erwerbsarbeit des Kantons Bern. Dabei war unglaublich schön zu sehen, wie motiviert und begeisterungsfähig diese Menschen sind.

Zwei Monate später war das Projekt BAR. an den X-DAYS Biel/Bienne vertreten. Hier schmissen wir die alkoholfreie Bar unter anderem mit Unterstützung der freiwillig und spontan einspringenden Kids der Jugendkulturtage. Ein weiterer Ansatz, den wir als Verein FAIR. unterstützenswert finden: Jugendliche sensibilisieren Jugendliche. TOP! Was wir sonst noch alles an den auf die Beine gestellt haben, könnt Ihr Euch hier anschauen: http://vereinfair.ch/projekte/x-days/x-days-2013/

An dieser Stelle allen fleissigen Helferleins ein grosses DANKESCHÖN!